Die Niederungen des Alltags aus poetologischer Sicht

Jeder Satz sehr klug und weise,
der Kummer, das Leben, ihre Schäden.
Schließlich dann folgt das Wort ‚Scheiße!‘,
na so wie Menschen eben reden…

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 30. Dezember 2010 13:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Poetologische Sicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben