Beiträge vom 21. Februar 2011

DerAbschied aus poetologischer Sicht

Montag, 21. Februar 2011 21:05

Die Liebe gibt es nur in dünnen Scheiben,
das Leben ist ein kaltes Biest.
Du solltest nicht alleine bleiben!
sagte sie, als sie mich verließ.

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Heimatgefühle aus poetologischer Sicht

Montag, 21. Februar 2011 20:56

Der Staat tut es mit jedem Bürgerstand,
den einen grillt und anderen gart er.
Fazit: Deutschland ist kein Vaterland,
sondern mehr ein Ehepartner.

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Die Guttenberg-Affäre aus poetologischer Sicht

Montag, 21. Februar 2011 12:05

Willkommen im Mutanten-Stadl,
der Mensch liegt schon auf dem Schafott.
Ein Bauernopfer aus dem Stand des Adel,
das ist moralischer Bankrott…

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Hamburger Landtagswahlen aus poetologischer Sicht

Montag, 21. Februar 2011 1:22

Gleich die Hälfte wird serviert,
die Sozi-Mehrheit gab’s am Stück,
und das Volk in Deutschland jubiliert:
Wahnsinn! Die Leiche ist zurück!

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor: