Über den höheren Sinn des Unmoralischen aus poetologischer Sicht

Der Mensch ist ein Tier, was er nicht versteht.
Wofür braucht man Jemand, der nennt sich Ex?
Nun, für etwas, was in der Gegenwart nicht geht,
also brutalen, hemmungslosen Sex!

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 29. Oktober 2011 10:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Poetologische Sicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben