Über den gesellschaftlichen Charakter von Vorbildern aus poetologischer Sicht

Wer verlieren kann, der auch noch vergibt,
doch Homo oeconomicus neigt zum Huren!
Weil es keine richtigen Menschen mehr gibt,
schafft man Identifikationsfiguren.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 28. Januar 2012 2:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Poetologische Sicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben