Beiträge vom November, 2015

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Sonntag, 15. November 2015 22:58

paris_2015

Honestly, is it just me, or is the human race, armed with religion, poisoned by prejudice, and absolutely frantic with hatred and fear, galloping pell-mell back to the dark ages?

Ehrlich, geht das nur mir so, oder geht die menschliche Rasse bewaffnet mit Religion, durch Vorurteile vergiftet und vor Hass und Angst ganz außer sich, wild galoppierend zurück in Richtung Mittelalter?

Raymond Reddington, Season 3, Episode 4 

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor:

Der Aphorismus als stark gekürzter Gegenwartsroman

Freitag, 13. November 2015 16:25

Farbe ist das neue Schwarz-Weiß, denn die Datei hat immer recht!

Thema: Aphorismen | Kommentare (0) | Autor:

Deutsche im Herbst aus poetologischer Sicht

Donnerstag, 12. November 2015 13:01

Ist man lebendig oder schon tot?
Und wenn einen nur der Teufel ritte?
Ist man Genie oder ein Idiot?
Die Wahrheit liegt in der Mitte.

Lasst uns nach Lust und Liebe streben!
Die Erektion wirkt noch verschwommen?
Der Herr hat’s gegeben.
Der Herr hat’s genommen.

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Montag, 9. November 2015 10:03

Systemspiechelreistung

Verschwörungstheorie hin, Verschwörungstheorie her: Viele unauffällige Zeichen und Symbole weisen darauf hin, dass der Computer auch nur ein Mensch ist, und seine genetischen Ursprünge vermutlich in Asien liegen.

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor: