Das Leben, über die Schulter betrachtet…

„Hier stehe ich und kann nicht anders!“ – Dieser inneren Logik folgend handelt es sich also offenbar um nichts anderes, als nach dem aufrechten Gang um den zweiten, großen Unfall der menschlichen Evolution. Selbst die Bezeichnung ‚menschliches Bewusstsein‘ wirkt, als wolle sie sich selbst an den Pranger stellen, ihrem Charakter nach selbstreferentiell. 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 31. Oktober 2017 21:05
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Poetologische Sicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich