Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Was heißt Deutschsein? Deutschsein heißt, empört die Feuerwehr anzurufen, weil der örtliche Vulkan ausgebrochen ist. Anschließend wählt man eine Protestpartei, weil die Müllabfuhr die meterhohe Lava nach zwei Wochen immer noch nicht entfernt hat. Schließlich storniert man noch die Urlaubsreise, weil man keinen Bock hat, durch diese verdreckte Luft zu fliegen.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 25. Januar 2018 13:16
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Poetologische Sicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben