Beiträge vom August, 2018

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Montag, 27. August 2018 6:46

Jedes Jahr im Herbst beginnen die Deutschen kollektiv zu verblöden, sie reden wirres Zeug und versuchen zu verbergen, dass sie den Anforderungen an die Welt nicht gewachsen sind; dieser Zustand zieht sich in etwa so bis Weihnachten hin. Ihre angeborene Schizophrenie allerdings hilft ihnen, den schmerzhaften Zustand besser zu ertragen, so dass es oft zu komischen Szenen und Dialogen mit physisch nicht anwesenden Personen kommt; dazu werden heißer Kakao, Knabbergebäck und Psychopharmaka gereicht.

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Samstag, 25. August 2018 9:12

Natürlich kann man ein Sachbuch aus dem „Land der Verschwörungstheorien“ reißerisch mit „Angela Merkel ist Hitlers Tochter“ betiteln, doch Paranoia ist nun mal keine Satire, und wenn die Metapher auch noch die Realität schlägt, da fragt man sich als geneigter Leser: Warum, um Gottes Willen, verschlimmern die Autoren das Syndrom, welches angeblich sie zu heilen suchen?

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor:

Von der Moral des Sommers aus poetologischer Sicht

Montag, 20. August 2018 7:18

Brüllende Sonne lässt uns nicht ruh’n,
doch nagende Wellen ihn haben ausgefranst:
Frage nicht, was Dein Strand für Dich tun,  
sondern, was Du für Deinen Strand tun kannst!

Als nun die Achtsamkeit so entfernten,
kamen rasend und stöhnend sie im Fleische:
Wer Kind sät, wird Wurm ernten!
(Was für ein Gekreische!)

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet….

Montag, 20. August 2018 7:16

In Anne Wills Kochsendung „Domina grillt Politwürstchen“ ging es diesmal um den „Endsieg über das Klima durch eine maoistische Kulturrevolution“. Alle Beteiligten bildeten zunächst einen Stuhlkreis, fassten sich an die Hand, wälzten sich dann stöhnend auf dem Boden und stießen ihr verbales Ejakulat aus; anschließend wurde unter dem Beifall des Publikums das Studio gewischt.

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Sonntag, 12. August 2018 7:23

Wenn man Gottes Schöpfung als etwas grundsätzlich Positives und eine Erschöpfung als die vollständige Durchdringung dieses Gesamtkunstwerkes ansieht, ist dann nicht das Burn-Out-Syndrom der Nobelpreis des Kleinen Mannes?

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare (0) | Autor:

Über Trinkwasser aus poetologischer Sicht

Samstag, 11. August 2018 16:31

Ob kalt oder warm, frisch oder schal,
mit Mineralien versetzt, in Plastikglas,
ob still oder sprudelnd, völlig egal:
Hauptsache, es ist nass!

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare (0) | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Sonntag, 5. August 2018 9:14

Andere Völker sind bestimmt nicht weniger rassistisch, auffällig an der genetischen Struktur der Bio-Deutschen ist eher der extrem hohe Anteil an Pädophilen. Da darf man sich auch nicht wundern, wenn solche sich nun massenhaft Funktionäre in Ämter wählen, die dann ihrerseits aufgrund ihrer intellektuellen Überforderung nichts Eiligeres zu tun haben, als unter dem Deckmantel der Konkurrenz regelmäßig ihre Landeskinder zu ficken. Ob man diese deutsche Missbrauchskultur nun ‚Rassismus‘ oder ‚rot lackierten Faschismus‘ nennt, ist reine Auslegungssache unserer journalistischen Versager, die ja auch immer wieder ganz gern mal an der Muschi ihrer Mutti schnüffeln, um zu recherchieren, wo sie denn wohl herkommen.

Thema: Poetologische Sicht | Kommentare deaktiviert für Das Leben, über die Schulter betrachtet… | Autor:

Das Leben, über die Schulter betrachtet…

Samstag, 4. August 2018 16:37

Die ganze Zeit versuchte ich mich zu erinnern, wo ich dieses Bild, dass Menschen auf Glasscheiben starren und schließlich auf diesen hektisch herumtippen, schon einmal gesehen hatte: Dann fiel mir ein, dass es Schwarz-Weiß-Fernsehbilder von Laboraffen waren, die man vor einen Spiegel gesetzt hatte.

Thema: Das Leben, über die Schulter betrachtet... | Kommentare deaktiviert für Das Leben, über die Schulter betrachtet… | Autor: